Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonntag,
der 21. Juli 2019




Wirtschaft




Hansa-Park: Einblicke in das Energiesystem der Zukunft
Das Modell kann mit gültiger Eintrittskarte in den Hansa-Park besichtigt werden. Archivbild: Hansa-Park

20.07.2019 17.06 Uhr: Welche Rolle spielt der Norden Deutschlands für die Energiewende? Vor welchen Herausforderungen stehen wir und wie können wir sie lösen? Und wie sieht die Energieversorgung von morgen aus? Diese Fragen beantwortet das Verbundprojekt NEW 4.0 – Norddeutsche EnergieWende mit einer mehrjährigen Roadshow durch den Norden.  Weiter



Verkaufsoffener Sonntag zur 130. Travemünder Woche
Die Nordfriesische Liedermacherin Norma wird von dem 35-köpfigen Sinfonischen Blasorchester Ratekau begleitet. Foto: Veranstalter

19.07.2019 10.16 Uhr: Musikalisches Shoppingvergnügen. Maritimes Dinner in der Fleischhauerstraße. Aus Anlass der 130. Travemünder Woche öffnen zahlreiche Geschäfte ihre Türen. Im Lübecker Stadtgebiet von 13 bis 18 Uhr. In Travemünde von 11 bis 17 Uhr. Mit von der Partie sind die Innenstadt sowie die Einkaufsstandorte Bei der Lohmühle, Im Gleisdreieck, LUV-Shopping Dänischburg, im Herrenholz und Citti-PARK.  Weiter



Studentenwerk hilft beim BAföG-Antrag
Das Studentenwerk Schleswig-Holstein bietet Studierenden Hilfe für den BAföG-Antrag an.

18.07.2019 18.11 Uhr: Das Studentenwerk Schleswig-Holstein bietet Studierenden "Ersti Hilfe" beim BAföG-Antrag an. Studierende, die erstmalig einen BAföG-Antrag stellen möchten, haben ab Anfang August beziehungsweise Anfang September die Gelegenheit, sich bei der "Ersti Hilfe" des Studentenwerks SH in Kiel, Flensburg und Lübeck beraten zu lassen.  Weiter



Sommerakademie: Individuelle Förderung für Lübecker Jugendliche
31 Mädchen und Jungen haben sich für drei Wochen freiwillig für eine Kombination aus Arbeit und Freizeit entschieden. Fotos: Arbeitsagentur

18.07.2019 14.20 Uhr: Eigentlich sind Ferien dazu da, die Beine hoch zu legen, abzuschalten und sich ganz und gar der Freizeit zu widmen. Auch die 31 Mädchen und Jungen der Sommerakademie sehen das nicht anders. Und doch haben sie sich drei Wochen lang freiwillig für eine Kombination aus Arbeit und Freizeit entschieden. Die Jugendlichen bereiten sich vom 29. Juni bis zum 21. Juli 2019 auf dem Internationalen Jugendhof Scheersberg auf ihren Ersten Schulabschluss und weitere Schritte in die berufliche Zukunft vor.  Weiter



Krebs-Früherkennung: Lübecker bleiben Vorsorgemuffel
Vor allem die Männer in Lübeck sind Vorsorgemuffel. Foto: AOK/hfr.

18.07.2019 10.54 Uhr: Wer sich fit fühlt, denkt meist nicht über seine Gesundheit nach. Das betrifft besonders Männer: Eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest bestätigt, dass Männer in Lübeck beharrliche Vorsorgemuffel sind. Danach war im vergangenen Jahr nur jeder sechste Mann über 45 Jahren (17,2 Prozent) bei der Krebsfrüherkennung. Auch wenn eine minimale Steigerung zum Vorjahr (16,6 Prozent) zu verzeichnen ist, bleibt das Niveau niedrig.  Weiter



Kolping sammelt im Kirchenladen: Mit Althandys Gutes tun
Aus dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung geht ein Teilbetrag an missio, mit dem Familien in Not durch die Aktion Schutzengel unterstützt werden. Foto: Kath. P.

18.07.2019 10.08 Uhr: Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen nach Schätzung von Experten ungenutzt in deutschen Schubladen. Seit Mitte Juli steht eine Sammelbox für ausgediente Mobiltelefone im Kirchenladen neben der Propsteikirche Herz Jesu. Besucher können so Gutes tun.  Weiter



Zahl neuer Wohnungen in Lübeck gesunken
Nach Informationen der IG BAU wurden in Lübeck im vergangenen Jahr zwölf Prozent weniger Wohnungen gebaut als im Vorjahr. Foto: IG BAU

17.07.2019 21.43 Uhr: Baubilanz für Lübeck: Im vergangenen Jahr wurden in der Stadt insgesamt 416 Wohnungen gebaut – darunter 63 in Ein- und Zweifamilienhäusern. Das sind 12 Prozent weniger als im Vorjahr. Hierbei investierten Bauherren 45 Millionen Euro, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU Holstein beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes.  Weiter



Jobsuche: Lübeck unter den beliebtesten Städten
Vergleichsweise viele Menschen suchen nach Arbeit in Lübeck. Foto: JW.

17.07.2019 10.40 Uhr: Obwohl Berlin die mit Abstand einwohnerreichste Stadt Deutschlands ist, suchen Arbeitnehmer häufiger nach Arbeitsstellen in Hamburg als in der Hauptstadt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse der Jobplattform StepStone. Hierfür hat man die 30 Städte herausgefiltert, nach denen der Plattform zwischen dem 1. Januar und dem 31. Mai 2019 am häufigsten als Arbeitsort gesucht wurden. Auch Lübeck taucht in dem Ranking auf.  Weiter



Telemedizin-Projekt: Hausarztpraxis aus Travemünde mit dabei
Das Institut für Allgemeinmedizin am UKSH in Lübeck wird das Projekt wissenschaftlich begleiten.

17.07.2019 10.22 Uhr: Ein gemeinsames Projekt von der Techniker Krankenkasse (TK) und ihren Vertragspartnern GIO, der Ärztegenossenschaft Nord, dem Hausärzteverband Schleswig-Holstein sowie dem Institut für Allgemeinmedizin am UKSH in Lübeck soll durch telemedizinische Anwendungen die medizinische Versorgung im Norden weiter verbessern. Aus dem Versorgungssicherungsfonds des Landes erhält das Projekt jetzt Fördermittel vom Land in Höhe von 230.000 Euro.  Weiter



Wirtschaftsfachwirte starten nach den Sommerferien
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck  wird über die berufsbegleitende Fortbildung zu geprüften  Wirtschaftsfachwirten informieren.

17.07.2019 09.23 Uhr: Am Mittwoch, dem 24. Juli, informiert die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck (Guerickestraße 6 - 8) über die berufsbegleitende Fortbildung zu geprüften Wirtschaftsfachwirten (IHK), die im Anschluss an die Sommerferien beginnt.  Weiter



Lewis hilft im Umgang mit Frühgeborenen
Mit der lebensechten Puppe können Eltern den Umgang mit Frühgeborenen üben. Fotos: UKSH

11.07.2019 18.17 Uhr: Das Team des Perinatalzentrums der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, freut sich über Verstärkung durch Lewis, einen kleinen Helfer der besonderen Art: Dabei handelt es sich um eine lebensecht wirkende Puppe, die in Aussehen, Größe und Gewicht einem Frühgeborenen der 28 Schwangerschaftswoche entspricht und somit weniger als ein Kilogramm Gewicht auf die Waage bringt.  Weiter



Vollsperrung zwischen Pansdorf und Timmendorfer Strand
Die Sanierung kann nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

11.07.2019 15.46 Uhr: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert ab Montag, dem 22. Juli bis voraussichtlich zum 10. August 2019 die schadhafte Fahrbahn der Landesstraße 180 zwischen dem Ortsausgang Pansdorf und dem Ortseingang Timmendorfer Strand (Bahnübergang). Die Sanierung kann aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung durchgeführt werden und erfolgt in zwei Bauabschnitten.  Weiter



Personelle Veränderungen bei der DHSH
Die DHSH bietet Theorie und Praxis durch ein duales Studium. Foto: Archiv

11.07.2019 15.27 Uhr: Zum 30. September 2019 wird Prof. Dr. Christiane Ness die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH als Geschäftsführerin verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben in der Wirtschaft zu widmen. Ihre Geschäftsführungsaufgaben werden von den bisherigen Akademiegeschäftsführern Matthias Dütschke und Jörg Kuntzmann übernommen.  Weiter



NABU-Gutachten zur Beltquerung: Todesstoß für den Ostseetunnel?
Vielen ist die geplante feste Fehmarnbeltquerung ein Dorn im Auge, so auch Beltretter e.V. Archivfoto: Verein

11.07.2019 11.50 Uhr: Für den geplanten Ostseetunnel gibt es keinen Bedarf. Das ist jedenfalls das Ergebnis eines Verkehrsgutachtens des renommierten Verkehrsberatungsbüros Hanseatic Transport Consultancy (HTC), das am heutigen Donnerstag, dem 10. Juli, in Hamburg vorgestellt wurde. Der NABU hatte das Gutachten im Zuge seiner Klagebegründung zur Fehmarnbeltquerung in Auftrag gegeben.  Weiter


Ältere Einträge anzeigen


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz